...Lade Menü
Deutsche Datenschutz Consult - Logo
 +49 40 - 228 6070 0
 

Sichern Sie Ihr Unternehmen mit einem externen Datenschutzbeauftragten ab

Jetzt Angebot anfordern:

 

Mitgliedschaften:

Warum Datenschutz?

Der Gesetzgeber verlangt seit dem 25.05.18 verschärfte Maßnahmen für Unternehmen. Sichern Sie sich als Geschäftsführer ab und nutzen Sie Datenschutz als Qualitätsmerkmal.

ab 150€ im Monat

Ein externer Datenschutzbeauftragter setzt die Vorgaben zum Datenschutz für Ihr Unternehmen gesetzkonform um. Kalkulierbare günstige Preise durch Automatisierung der Prozesse.

Partner für den Mittelstand

Wir kennen die Bedürfnisse der kleinen und mittleren Unternehmen. Wir unterstützten Sie mit einem externen Datenschutzbeauftragten: aus der Praxis für die Praxis.

Ihr externer Datenschutzbeauftragter ab 150€ im Monat

 
150€ pro Monat
Kleinstunternehmen
GERINGE
Datenschutzanforderungen
 
250€ pro Monat
Kleine Unternehmen
MITTLERE
Datenschutzanforderungen
 
  ab 500€ pro Monat
Mittelstand
oder hohe Anforderungen
HOHE
Datenschutzanforderungen
Alle Leistungspakete in der Übersicht

Ablauf unserer Arbeit

Pragmatische Lösung für kleine und mittlere Unternehmen: Sofortige elementare Absicherung zuerst und danach kontinuierliche Verbesserung Ihres Datenschutzes, um die DSGVO-Konformität zu gewährleisten.

Deutsche Datenschutz Consult – Der Partner für den Mittelstand

Datenschutz ist ein leidiges Thema für Unternehmer. Wir verstehen das und bieten Ihnen kostengünstige und pragmatische Lösungen für Sie an.

kmu im focus
günstige Preise
günstige Preise
günstige Preise
günstige Preise

FOKUS auf KMU

Die Deutsche Datenschutz Consult betreut ausschließlich kleine und mittlere Unternehmen. Aufgrund der Spezialisierung auf dieses Segment kennen wir genau den Bedarf und können dadurch effizient und teilweise automatisiert arbeiten und somit günstigere Preise bieten.

Warum Datenschutz ?

Verstöße gegen das Bundesdatenschutzgesetz werden ab dem 25. Mai 2018 scharf sanktioniert.

Gesetzbuch
Gesetz

Unternehmen mit mehr als 9 Mitarbeitern (dazu zählen auch Praktikanten und Freiberufler) haben die gesetzliche Verpflichtung zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten.

Gesetzbuch
Haftung

Der Geschäftsführer eines Unternehmens haftet für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen, unter Umständen mit seinem Privatvermögen. Die Nichtbestellung eines Datenschutzbeauftragten gilt als grob fahrlässiges Verhalten.

Gesetzbuch
Sanktionen

Laut Datenschutzgrundverordnung können Behörden empfindliche Bußgelder verhängen – 4% des Jahresumsatzes, bis zu 20 Millionen Euro. Außerdem können Behörden, Wettbewerber und Verbraucher klagen.

Gesetzbuch
Qualitätsmerkmal

Mit unserem Zertifikat signalisieren Sie die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen und gelten als verlässlicher Partner für Ihre Kunden. Riskieren Sie nicht Ihre Umsätze oder Reputation.

Datenschutzsiegel

Nach erfolgter Zertifizierung erhalten Sie das Gütesiegel von Deutsche Datenschutz Consult. Mit dem Siegel zeigen Sie Ihren Kunden und Geschäftspartnern, dass Sie den Schutz ihrer Daten ernst nehmen und dass Sie ein vertrauenswürdiger Geschäftspartner sind. Sie können dieses Siegel in Ihrer gesamten Geschäftskommunikation und in Ihrem Online-Auftritt verwenden.

Noch Fragen?

Jetzt Angebot anfordern: